Bevor auf der Mitgliederversammlung ein Vorstand gewählt wurde, wurde vom Referent Hans Lawitzke (FORD EU Betriebsrat) der Strukturwandel in der Automobilindustrie thematisiert. Mit Themen wie autonomes Fahren, Car-Sharing, E-Mobilität und weniger Wartung und Instandhaltung für die Autobauer, zeigte er den Strukturwandel auf. Er mahnte, “es ist höchste Zeit, dass wir uns darauf einstellen und das neue Zeitalter der Mobilität mit Ford in Köln für den Erhalt der Arbeitsplätze in der Region mitgestalten.”

Ford ist wie Bayer, RWE und Co. ein wichtiger Arbeitgeber für Menschen in Pulheim.

Anschließend wurde auf der Mitgliederversammlung nach zwei Jahren ein neuer Vorstand für den Distrikt Pulheim-Mitte gewählt.

Als Vorsitzende wurde erneut Ruth Klein bestätigt. Sie bedankte sich explizit bei Annette Hennen, welche den Vorstand als Stellvertreterin verlassen wird.

Annette leitete dann auch die Neuwahlen.

Die Neubesetzung des Vorstandes setzt sich wie folgt zusammen.

Geschäftsführender Vorstand:

Vorsitzende: Ruth Klein

Stellv. Vorsitz: Christa Klein / Markus Knabel

__________________________________

Weitere Mitglieder:

Kassiererin: Marion Reiter

Schriftführer: Christian Renno

Beisitzer: Markus Metzmacher, Verena Szebel, Gerd-Peter Schmitz, Sylvia Fröhling, Werner Schreck, Lotte Peltzer, Josef Heibel, Irena Rosenthal

 

 

©2018 - 2019 | SPD Pulheim-Mitte

Log in with your credentials

Forgot your details?